Superfluffige Apfel Zimt Muffins


Zimt ist mein absolutes Lieblingsgewürz. Egal zu welcher Jahreszeit, Zimt geht immer und mit fast allem. Wenn ich die Wahl habe, z.B. beim Bäcker, ich würde immer zu zimtigem Gebäck greifen. Besser als nur Zimt ist Zimt in Kombination mit Apfel. Und deswegen habe ich heute für euch eine tolle Apfel-Zimt Kombination, versteckt in einem wunderbar fluffigen Muffin. Kann es etwas perfekteres geben? Ich glaube kaum. Denn außer hervoragendem Geschmack besticht dieses Rezept durch seine Schlichtheit, ihr braucht nicht viel. Aber seht selbst:

Apfel Muffins 1

Zutaten für ca. 12 mittelgroße Muffins:

100 gr weiche Butter
100 gr Zucker
2 Eier
150 gr Mehl
1/2 Pck. Backpulver
Prise Salz
2 TL Zimt
50 gr gemahlene Mandeln
2 Äpfel, in kleinen Stückchen
Schokotröpfchen

 
Apfel Muffins 2

1.

Den Backofen auf  180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter, Zucker und Eier mit einem Schneebesen schaumig rühren.

2.

Mehl und Backpulver dazu sieben, Prise Salz hinzugeben und alles gut zu einem glatten Teig vermengen.

3.

Die gemahlenen Mandeln oder andere Nüsse, Apfelstückchen, Zimt und nach belieben Schokotröpfchen untermengen, gleichmäßig verteilen. Muffinförmchen zu 3/4 mit dem Teig füllen und die Muffins ca. 15-20 Minuten backen – je nach Größe der Muffins dauert es länger oder kürzer, deswegen am Besten auf die gute alte Stäbchenprobe zurückgreifen 🙂

Apfel Muffins 3

Ihr sehr also, es ist wirklich simpel. Perfekt für einen Wochenendnachmittag, an dem man eine Pause braucht, z.B. vom Lernen und keine Lust hat, für ein aufwändiges Rezept noch extra einkaufen zu gehen. Diese Zutaten hat man dann ja doch meist zuhause. Schön ist auch, dass die Muffins wirklich einen ganz tollen Duft verströmen… da kann man gleich neue Energie tanken, um sich anschließend gestärkt wieder ans Lernen zu machen.

Apfel Muffins 5

Natürlich lässt sich das Rezept auch ganz einfach als Kuchen backen, wenn man grad keine Muffinwrapper zur Hand hat. Ich bevorzuge allerdings Muffins, die sehen nett aus und lassen sich auch ganz einfach mit zur Uni oder zur Arbeit nehmen, wo man dann noch andere Menschen glücklich machen kann.

Und ohne mich selbst loben zu wollen, das sind wirklich die besten Apfelmuffins, die ich bisher gegessen habe. Die Kombination und Abstimmung von Zimt und Äpfeln ist haargenau richtig, man schmeckt beides heraus, ohne dass eines das andere überdeckt. Dazu ist der Teig fluffig und durch die Äpfel auch saftig.

Apfel Muffins 4

Diese Apfel Zimt Muffins werden hier also sicherlich noch öfter gebacken werden 🙂 Was ist eure geschmackliche Lieblingskombination?

Eure Farina

farina
About me

YOU MIGHT ALSO LIKE

champignon_creme_suppe
Schnelle vegane Champignon Creme Suppe
September 22, 2016
Basilikum_Pesto_vegan
Veganes Basilikum Pesto ganz einfach selbstgemacht
August 11, 2016
Thymian_Brötchen
Arabische Thymian Brötchen
July 21, 2016
Aprikosen_Bällchen
{Sweet Tuesday} Sommerliche Aprikosen Bällchen
July 19, 2016
Fattoush_arabischer_salat
Fattoush – Syrischer Salat mit Fladenbrot
July 14, 2016
Champignon_Pfanne
Schnelle Knoblauch Champignon Pfanne
March 10, 2016
Gastbeitrag_Suppe
Leckere Gemüsesuppe für kleine und große Suppenkasper
February 05, 2016
Zimtschnecken
Super einfache Zimtschnecken
January 26, 2016
Sushi_Bowl
Farbenfrohe Sushi Bowl
January 21, 2016

23 Comments

Mara
Reply 15. November 2013

Zimt ist wirklich genial! :))

Ann-Katrin
Reply 17. November 2013

Die sehen ja lecker aus! Äpfel+Zimt sind eh eine Traumkombination! <3 Liebe Grüße!

Julia
Reply 17. November 2013

Hallihallo :) vielen lieben Dank für deinen Kommentar :)
ich muss schon sagen, die Muffins sehen sooo lecker aus! Die hätte ich jetzt sehr gerne zu meinem Kaffee :P :D

liebe Grüße, Julia :)

Lilith
Reply 11. Dezember 2013

Habe sie gerade nachgebacken! Ein Traum, perfekte Konsistenz, perfekte Mischung aus Apfel und Zimt! Vielen Dank fürs Rezept.

LG Lilith

Sabs
Reply 22. August 2014

Hallo,

ich habe dein Rezept ausprobiert und ich muss sagen, dass die wirklich einmalig lecker sind. Meine Freundinnen haben die auch total verschlungen :D Einfach super! :)
Danke fürs teilen ;)

LG
Sabs

    farina
    Reply 30. August 2014

    Hallo :)
    Freut mich sehr, dass sie euch geschmeckt haben! Ich glaub, ich muss die auch mal wieder backen :)
    LG Farina

Mützchen
Reply 1. Dezember 2014

Danke für das Rezept - die Muffins backen gerade im Ofen und die Vorfreude steigt :-)

    farina
    Reply 1. Dezember 2014

    Oh toll :) Guten Appetit :)

Carlo
Reply 5. März 2015

Die Muffins waren super schnell und einfach zu machen, habe jedoch eine kleine Sache abgeändert: und zwar habe ich die 150g Mehl in 100g Weizenmehl und 50g Vollkornmehl aufgeteilt, hat den Muffins ein wenig mehr Biss gegeben. Meiner Familie schmeckt es fantastisch, danke für das Rezept

    farina
    Reply 7. März 2015

    Tolle Idee, da kann man in der Tat gut variieren und seinen Bedürfnissen oder Vorräten anpassen :) Freut mich, dass sie euch geschmackt haben.

Nina
Reply 12. Mai 2015

Habe sie gestern nachgebacken. Sie sind der reine Wahnsinn! <3

    farina
    Reply 30. Mai 2015

    Hey Nina,
    das freut mich sehr :)
    Liebe Grüße
    Farina

Sonya
Reply 7. September 2015

Diese Muffins hab ich 2013 bei euch entdeckt und da ich Äpfel und Zimt sehr liebe, hab ich die Muffins sofort nachgebacken. <3 Himmlisch und die ganze Wohnung duftet danach. Das Rezept ist echt super und ich backe die Muffins zu jeder Jahreszeit, kommen bei jedem sehr gut an. :)

    farina
    Reply 7. September 2015

    Liebe Sonya,
    sowas hört man doch gerne <3 Das freut mich sehr! Und wenn ich so drüber nachdenke...ich glaube, morgen muss ich auch mal wieder ein Blech Muffins backen :) LG Farina

Sophia
Reply 14. September 2015

Eigentlich die perfekte Mischung von Apfel und Zimt, aber bei mir sind sie (in der veganen Version) supermatschig geworden und extrem süß.
ist das normal?

    farina
    Reply 14. September 2015

    Voll schade! Ich habe sie jetzt schon einige Male vegan gebacken, mit Sojamehl als Ei Ersatz und matschig waren sie überhaupt nicht, vielleicht hätten sie noch etwas länger im Ofen gebraucht? Die Süße ist natürlich vom Geschmack abhängig, normalerweise reduziere ich den Zucker bei Rezepten automatisch auch gerne etwas, vor allem wenn meine Tochter mit isst, aber hier hat es für mich eigentlich gepasst.
    Ich hoffe, es klappt beim nächsten Versuch!
    Liebe Grüße,
    Farina

      Sophia
      Reply 15. September 2015

      Hmmm... dann muss ich es wohl noch 'mal probieren :)

        farina
        Reply 15. September 2015

        Ich bin gespannt auf deine Rückmeldung :)

Zimtschnecke
Reply 11. Oktober 2015

Habe noch nie so gute Apfelmuffins gegessen. Einfach genial!

Junge Omi
Reply 25. Oktober 2015

Total lecker,schnell gemacht.Werde sie immer wieder backen.Habe lange nach einen Rezept gesucht.

rike
Reply 23. November 2015

Ich habe die Muffins nachgebacken. Schmeckt perfekt! Danke für das Rezept

Silki
Reply 2. Februar 2016

wirklich super locker und lecker diese Muffins, danke für das tolle Rezept !

Melli
Reply 8. März 2016

Die besten Apfel-Zimt Muffins!!! Backe sie immer wieder nach diesem Rezept. Danke dafür :-)

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *