Unsere Januarmomente in Instagram Bildern


Der Januar hat sich irgendwie ganz schön hingezogen, bei euch auch? Dennoch war er mit vielen Erlebnissen gefüllt, von denen wir hier mit euch einige festgehaltene Momente teilen möchten. Und auch einen kleinen Ausblick können wir euch schon geben, denn im Februar haben wir etwas besonderes für euch. Soviel sei verraten: Es wird lecker! Aber nun erst noch einen Schritt zurück in den Januar, viel Spaß!

Farina

6tag_030115-170436    6tag_050115-161527    6tag_210115-142347

1. Viele Spaziergänge durch den Schneematsch hielt der Januar für das Bärchen und mich bereit. Auch wenn das Wetter nicht ideal ist, raus gehen wir trotzdem täglich.

2. Manchmal hat das Winterwetter aber auch schöne Seiten, die wir dann zusammen bewundern. Die Welt durch Kinderaugen betrachtet ist so viel spannender!

3. Das Bärchen hat seine große Liebe zu Blaubeeren entdeckt und wurde somit kurzerhand zum Blaubärchen.

6tag_100115-143923    6tag_150115-150617    6tag_280115-171653

4. Da der Herzmann Geburtstag hatte, haben wir ihn mit einem leckeren Bienenstichkuchen überrascht. Und er ist sehr gut angekommen.

5. Kurze Nächte, früh aufstehen? Arabischer Kaffee mit Kardamom und Nelken ist in der letzten Zeit zu einem meiner besten Freunde geworden.

6. Außerdem habe ich meinen ersten Vöner, also veganen Döner probiert! Ich habe zwar keinen Vergleich, da ich noch nie „echten“ Döner gegessen habe, aber dieser hier hat mich wirklich begeistert!

Ann Cathrin

IMG_0030    IMG_0025    IMG_0024

1. The Princess is Leaving the Town – für ein kurzes Intermezzo im Norden habe ich mein geliebtes Tübingen mit Sack und Pack verlassen. Aber ich komme wieder, mit neuen Ideen und Projekten!

2. Summer bodies are made in the winter – mit der #30dayschallenge arbeite ich moment an meinen Muckis – mehr dazu bald.

3. Wieder mal ein Buch von einer unglaublich inspirierenden Frau. Ich brauchte ein wenig bis es mir gefiel aber dann habe ich es verschlungen. Auch dazu bald mehr hier!

IMG_0032    IMG_0031    IMG_0028

4. Arbeiten in Cafés. Ich glaube ich habe schon mehrfach erwähnt wie gerne ich das mache. Leider gibt es in Hamburg echt kaum Cafés mit WLAN – definitiv ein Vorteil von Berlin.

5. Gut behütet – so bin ich das erste mal alleine in Hamburg los gezogen. War dann aber doch nicht alleine, eine spontane Begleitung ging mit mir leckere Cocktails trinken. Ich wusste gar nicht, dass mit Hüte gut stehen. Könnte ruhig öfter mal einen tragen.

6. Das Gute am Norden: Flach! Da kann man deutlich leichter Joggen gehen als bei dem ganzen auf und ab im Süden. Dennoch mache ich es hier viel zu selten – dafür war ich aber schon um 6 Uhr morgens los.

Folgt uns doch auf Instagram! @auftuchfuehlung @anncathrin87 @farinaborussia

farina
About me

YOU MIGHT ALSO LIKE

Unsere Augustmomente in Instagrambildern {2016}
September 03, 2016
Unsere Julimomente in Instagrambildern {2016}
August 20, 2016
Unsere Februarmomente in Instagrambildern {2016}
February 27, 2016
Unsere Dezembermomente in Instagrambildern {2015}
January 02, 2016
Unsere Novembermomente in Instagrambildern {2015}
November 29, 2015
Unsere Oktobermomente in Instagrambildern {2015}
November 01, 2015
Unsere Septembermomente in Instagrambildern {2015}
October 04, 2015
Unsere Julimomente in Instagrambildern
August 02, 2015
Unsere Junimomente in Instagram Bildern {2015}
July 04, 2015

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *