Ein neues Kapitel hat begonnen…


Nach einer gefühlten Ewigkeit sitze ich mal wieder am (nagelneuen) Laptop und schreibe einen Blogpost – passend zum Muttertag. Denn der Grund dafür, dass es in den letzten Monaten so wenig von mir zu lesen gab, ist meine kleine Tochter, mein ganzer Stolz 🙂 Ja, ihr habt richtig gehört, ich bin Mama geworden und da mein kleines Bärchen natürlich oberste Priorität hat, wurde der Blog etwas vernachlässigt. Doch das soll sich jetzt wieder ändern. Dadurch, dass ich nun endlich wieder die technische Möglichkeit zum bloggen habe, wird hier in der nächsten Zeit hoffentlich wieder Neues zu lesen sein.

Ich habe richtig Lust, wieder kreativ zu werden und neue Ideen mit euch zu teilen – ob DIYs, meine ersten Nähversuche oder auch meine Erfahrungen als Studentin mit Nebenjob und Kind. Dazu brauche ich aber eure Hilfe – lasst mich einfach hier oder bei Facebook wissen, worüber ihr gerne lesen würdet und was euch interessiert. Natürlich werden Ann Cathrin und ich auch weiterhin leckere Rezepte für euch ausprobieren und mit euch teilen.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen und entspannten Sonn- bzw. Muttertag 🙂

Eure Farina

farina
About me

YOU MIGHT ALSO LIKE

Unser Start in das Leben zu Viert
November 16, 2017
Warum ich von Kinderkleidung genervt bin
October 09, 2017
Studium mit Kind – Ein Update
October 02, 2017
{Momday} – Meine Erfahrungen mit Stoffwaschlappen
September 19, 2016
Unsere Augustmomente in Instagrambildern {2016}
September 03, 2016
{Momday} – Wunschliste für Baby Nr. 2
August 29, 2016
{Momday} 5 gesunde Süßigkeitenalternativen für Kinder
July 25, 2016
{Momday} – Kind und Studium
February 29, 2016
Zwei Jahre.
February 10, 2016

3 Comments

Kae
Reply 11. Mai 2014

Herzlichen Glückwunsch!

    farina
    Reply 11. Mai 2014

    Dankeschön :)

Frau Heute
Reply 15. Juni 2014

Hallo Farina :-)

So eine wunderschöne Seite habt ihr da - da bekommt man gleich auf Backen / Kochen / Lesen Lust! Erstmal natürlich herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner Tochter - es ist so wunderschön, Kinder zu haben.

In diesem Sinne auch vielen Dank für den lieben Kommentar zu meinen Bauchbildern. Danke!

Und ich bleibe euch als Followerin erhalten.

Frau Heute

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *