Follow Me

Close

Die erste Maiwoche hat schon eine Menge spannender und inspirierender Momente für uns bereit gehalten, doch bevor wir richtig in den Mai starten, wollen wir natürlich wie jeden Monat noch einmal kurz zurückschauen und uns an die tollen Tage im April erinnern. Viel Spaß damit 🙂

Farina

6tag_020415-112150   6tag_040415-125455   6tag_290415-175027

1. Passend zur Osterzeit hatte ich mal wieder Lust auf leckere Brioche. Das Rezept findet ihr hier auf dem Blog.

2. Im April waren wir viel unterwegs, da darf die Verpflegung nicht fehlen. Smoothies finde ich super geeignet dafür und habe diesen mal ausprobiert, da ich ihn bisher noch nicht kannte.

3. Die Tomaten und Auberginen wurden aus den kleineren Töpfen in größere umgesetzt und nun bin ich gespannt darauf, wie sie sich weiterentwickeln!

6tag_210415-210750   6tag_250415-154949   6tag_190415-164550

4. Das Bärchen hat sich im April dazu entschieden, dass es sich nun lange genug festgehalten hat und jetzt genauso gut alleine laufen kann. Mein Baby wird groß.

5. Wir waren nur kurz da aber Wiesbaden hat uns sehr positiv beeindruckt.

6. Viele Spaziergänge und tolles Frühlingswetter. Hoffentlich hält der Mai genauso viel davon für uns bereit.

Ann Cathrin

IMG_0062    IMG_0063     Processed with VSCOcam with t1 preset

1. Wieder eine neue Wohnung! Dieses mal für ein halbes Jahr zur Zwischenmiete und endlich wieder eine tolle Küche!

2. Eine Erkältung erwischte mich. Ein bisschen sehr gelitten aber habe mich wieder aufgepäppelt und an die Arbeit gemacht.

3. Endlich einen Großteil meiner Sachen (ok, eigentlich nur Klamotten) aus Pinneberg wieder nach Tübingen geholt.

IMG_0051    IMG_0061    IMG_0064

4. Darum liebe ich Tübingen. Aus einer Baustelle kurzerhand einen kleinen temporären Spielplatz gemacht

5. Fortbildung muss sein! Habe mir die Lernvideos zu Google-Analytics angesehen. Sehr spannend und lehrreich!

6. Das ist perfekt: Eigene Terrasse und Sonnenschein! Frühstück und ein bisschen Arbeit an der frischen Luft, kann kaum besser gehen!

Wie war Euer April? Was waren Eure Highlights? Konntet Ihr auch so schön die Sonne genießen und ein paar tolle Städte besuchen?

Folgt uns auf Instagram! @auftuchfuehlung @anncathrin87 @farinaborussia

Genauso stürmisch wie der März geendet hat, hat auch der April begonnen, zumindest bei uns im beschaulichen Tübingen. Der April ist ein vielversprechender Monat und wir sind gespannt, was er zu bieten hat. Auf jeden Fall das Osterfest, Fahrten in den heimischen Norden, Semesterbeginn… und hoffentlich auch wieder besseres Wetter. Doch bevor wir den April willkommen heißen, wollen wir natürlich den März zunächst gebührend mit einem kleinen Rückblick verabschieden. Viel Spaß damit!

Farina

6tag_040315-122936    6tag_120315-123515    6tag_200315-120054

1. Wenig Schlaf – starker Kaffee. In Kombination mit unseren leckeren Dattelbällchen machte das die Zahnungs-Nächte doch etwas erträglicher.

2. Zaatar und Brezel, super lecker. Demnächst findet ihr hier auch ein neues Rezept mit Zaatar, ihr dürft gespannt sein.

3. Für uns hat im März die Kita Eingewöhnung angefangen und – gottseidank – das Bärchen ist total gerne dort (und ich auch 😉 ).

6tag_060315-163817    6tag_070315-194919    6tag_230315-194745

4. Mit unserem Thermomix haben wir natürlich gleich am Anfang leckeres Bananeneis gemacht, der kleinen Maus hat es super geschmeckt und gesund war es auch, was will man da als Mama mehr?

5. Der März stand ganz im Zeichen des Laufens, am liebsten den ganzen Tag an Mamas Hand.

6. Die Schafe sind wieder am Österberg und wurden schon von weitem mit freudig lautem „Mäh“ begrüßt.

Ann Cathrin

IMG_0040    IMG_0049    IMG_0041

1. #tuebingenzweipunktnull fängt mit einem neuen Job an. Ähnlicher und doch ganz anderer Alltag als sonst – aber macht unheimlich viel Spaß!

2. Schaffe, schaffe. Von morgens bis abends. So viel zu tun hatte ich schon lange nicht mehr, daher ist dieser Monatsrückblick auch ein wenig langweilig von mir, denn wirklich viel gab es bei der ganzen Arbeit nicht zu erleben.

3. They keep on trying but they can’t. Liebe Schwaben, bleibt bei Euren Brezeln und lasst die Versuche Franzbrötchen zu backen. Und hört bitte erst recht auf, damit rum zu experimentieren 😉

IMG_0042    IMG_0047    IMG_0045

4. Porsche Oldtimer fahren. Das war ein Spaß – wenn auch nur kurz. Aber der Geruch von Sprit im Auto hat schon was…

5. Wie gesagt, es gab viel zu tun… Selbst im Bett spät abends, dann aber ab und an wenigstens mit einem schönen Glas Wein.

6. Tübingen, so wunderschön. Selbst bei Regen im Sonnenuntergang.

 

Was waren Eure Highlights im März?

Folgt uns auf Instagram! @auftuchfuehlung @anncathrin87 @farinaborussia

Der Oktober hat sich mit seiner schönsten goldenen Seite gezeigt…und auch schon wieder verabschiedet. Bevor wir nun mit vielen neuen Ideen in den November starten, zeigen wir euch wie immer zuerst, was uns im letzten Monat bewegt hat:

Farina:

6tag_181014-163908     6tag_191014-173809     InstagramCapture_4e7b742b-1984-40e4-ab39-4bde7f162ddd

1. Endlich bin ich mal wieder zum Backen gekommen. Und diese veganen Schokomuffins wurden gleich zweimal gebacken…ein super Rezept, wenn man mal grad keine Eier im Haus hat.

2. Der Herbst hat sich wirklich von seiner schönsten Seite gezeigt und wir haben jede freie Minute mit ausgiebigen Spaziergängen verbracht und das Wetter genossen.

3. Spielzeug? Wozu? Viel spannender ist alles, was kein Spielzeug ist. Zum Beispiel bunte Blätter, Tannenzapfen, Löffel… und diese Dinge müssen natürlich alle auf ihren Geschmack getestet werden…

InstagramCapture_06fc21d9-a37b-4c31-8a13-c4ee7ff04b6b     InstagramCapture_23c8d5cc-a30c-4f81-8856-e03bb7393302     InstagramCapture_9984bdca-a957-43b9-8b39-3b48801723f6

4. Der frühe Vogel fängt den Wurm. In meinem Fall habe ich nur eine kaputte Software gefangen und bin umsonst ganz früh aufgestanden.

5. Mit dem Fahrrad zur Arbeit und wieder zurück – viel schneller als mit dem Bus.

6. Dieses Jahr habe ich auf meinen Spaziergängenganz viele Walnuss Bäume entdeckt und ein paar sehr leckere Nüsse gesammelt. Ich freue mich schon darauf, nächstes Jahr zusammen mit dem Bärchen auf Entdeckungstour zu gehen.

Ann Cathrin 

IMG_0309     IMG_0310     IMG_0305

1. In Tübingen waren im Oktober Bürgermeisterwahlen. Unser alter wie neuer Bürgermeister Boris Palmer ist ja mittlerweile deutschlandweit bekannt. Die Wahlplakate von DIE PARTEI fand ich wieder mal großartig.

2. Die erste Ausgabe meines Business Punks Abos, das ich zum Geburtstag geschenkt bekommen habe ist gekommen. Wiedermal wirklich sehr interessante Themen.

3. Krank war ich – eine Woche lang. Hat mir gar nicht in den Kram gepasst. Aber mit dem Wundermittel Wick MediNait gehts mir immer ruck zuck besser.

IMG_0311     IMG_0303     IMG_0314

4. Der Oktober war ein Monat in dem ich viel nachdenken konnte und musste. Vieles, das sich ändern muss und wird. Vielleicht bald mehr dazu hier…

5. Ich war in Salzburg und habe dort eine Schulung gegeben. Wirklich eine schöne Stadt – leider habe ich sie immer nur abends im Dunkeln gesehen..

6. Mit Querfeldein hatten wir Hamed Abdel-Samad eingeladen. Wieder war die Location gerammelt voll. Es war interessant ihn mal live zu sehen, allerdings bin ich immer noch absolut kein Fan.

Der Juni ist da! Und mit ihm kommt hoffenlich hoffentlich hoffentlich auch das bessere und vor allem beständigere Wetter! Auch in diesem Monat werdet ihr einiges zu lesen bekommen, unter anderem unseren Erfahrungsbericht zum Carsharing, neue leckere süße und deftige Rezepte und natürlich Ann Cathrins Updates aus ihrer “30 Days of Being Super Productive” Challenge.

Nun aber erstmal unsere Highlights der letzten Woche:

1. Der Geschmack der letzten Woche:

IMG_7086

Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich etwas mit Rhabarber gebacken und es hat sogar geschmeckt! Nur zu empfehlen, das supereinfache und schnelle Rezept von Nadine.

2. Der Geruch der letzten Woche:

IMG_7063

Ich liebe den Geruch von frisch gewaschener Wäsche. Vor allem da wir jetzt 1. unsere eigene Waschmaschine haben, was bedeutet endlich nicht mehr das angetrocknete und geschimmelte Waschpulver von anderen erst aus der Schublade kratzen zu müssen und 2. da wir nun eine Terasse haben! Juhu. Denn noch besser als nur frisch gewaschene Wäche ist frisch gewaschene Wäsche, die an der frischen Luft getrocknet ist. Und da wurde diese Woche jede Sonnenstunde genutzt!

3. Der Klang der letzten Woche:

IMG_7105

Klanglich war die letzte Woche leider sehr von Regengeräuschen bestimmt. Ich hoffe, dass die nächste Woche in dieser Hinsicht Abwechslung bietet!

4. Das Gefühl der letzten Woche:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein ganz ganz merkwürdiges Gefühl, die Türen der alten, leeren Wohnung das letzte Mal zu schließen. So viele Erinnerungen in diesen vier Wänden…

5. Das Bild der letzten Woche:IMG_7060

Dieser Spruch – inklusive Rechtschreibfehler – lässt mich immer wieder lächeln, wenn ich von der Arbeit zur Bushaltestelle laufe.

Was sind eure Pläne für den Juni?
Eure Farina

Nach langer Pause nun mal wieder die „Highlights der Woche“, von einer bestimmten Person schon sehnlichst erwartet (stimmts, F. ? ).

Die letzte Woche hatten wir ja „frei“, also keine Vorlesungen, wegen Pfingsten – die vielen Feiertage sind auf jeden Fall ein großer Vorteil von BaWü. Nachdem wir also vor kurzem schon virtuell mit unserem Blog umgezogen sind, habe ich diese freie Woche dann auch genutzt, um im wirklichen Leben in unsere neue Wohnung zu ziehen. Der ganze Aufwand der Wohnungssuche hat sich auf jeden Fall gelohnt und wir sind super zufrieden mit unserem neuen Domizil! Somit hat das natürlich meine Woche hauptsächlich bestimmt.

Und nun zu den bebilderten Highlights:

1. Der Geschmack der letzten Woche:

IMG_7058

Da ich nun eeeeendlich einen Backofen in normaler Größe habe, konnte ich endlich meine Minigugl Backform einweihen, undzwar mit diesem Rezept – klick. Nachbacken lohnt sich auf jeden Fall!

2. Der Geruch der letzten Woche:

970202_10201385907592344_884437453_n

Der süße Duft frischer deutscher Erdbeeren – am besten natürlich selbst gepflückt. Allein der Gedanke macht glücklich! Und pssst, das Rezept zu leckerer Erdbeer Panna Cotta bekommt ihr natürlich auch bald 😉

3. Der Klang der letzten Woche:

576612_691972167481433_1242680013_n

Quelle: bvb.de

Den Klang der Woche hat mir auf jeden Fall das BVB Netradio gestern Abend beschert, um genauer zu sein folgender Satz von Boris: „Ich mag diesen Robben nicht. Der könnte auch bei Hoffenheim spielen.“


4. Das Gefühl der letzten Woche:

Gefunden in Uni Bib @Tuebingen

Verwunderung aber auch Freude, als ich in der UB diesen Zettel in der Gebetsecke fand, auf dem „Geist ist universell“ mit Schreibmaschine getippt war.

5. Das Bild der letzten Woche:

IMG_7022

Vor den Fenstern unserer neuen Wohnung blühen zur Zeit einige Büsche so wundervoll. Gestern gab es sogar 2-3 Sonnenstunden, während der man ihren Anblick noch besser genießen konnte. Heute schaut es leider schon wieder ganz anders aus. Aber über das Wetter muss ich ja wohl keine weiteren Worte verlieren…

Sooo, das wars wieder einmal 🙂 Was waren eure besonderen Momente der letzten Woche?
Eure Farina

Und schon das 10. Mal Highlights der Woche! Dieses Mal wirds sehr lecker und winterlich…aber seht selbst:

1. Der Geschmack der letzten Woche:

IMG_6391

Kuchen, Schokolade und Cupcakes… diese Woche war wirklich richtig lecker! Das Rezept für diesen verschneiten Kuchen kommt demnächst =)

2. Der Geruch der letzten Woche:

IMG_6427

Eine Schokoladenwolke schwebte die ganze Woche lang über Tübingen, Grund dafür ist ChocolART, Deutschlands größtes internationales Schokoladenfestival, welches alljährlich in Tübingen stattfindet. Vorbeizuschauen lohnt sich auf jeden Fall!

3. Der Klang der letzten Woche:

IMG_6449

Das Rascheln von Geschenkpapier – die ersten wurden diese Woche verpackt. Egal, ob man einen Anlass hat, oder nicht, ob man ein Fest feiert, oder nicht – Schenken macht glücklich =)

4. Das Gefühl der letzten Woche:

IMG_6452

Pure Freude, als ich diesen tollen Adventskalender geschenkt bekam. Und weil er so toll ist, wird er auch nicht aufgemacht =)

5. Das Bild der letzten Woche:

IMG_6430

Die obligatorische Verspätung der Deutschen Bahn, kaum dass Schnee fällt.

Eure Farina

1. Der Geschmack der letzten Woche:

cup

Mjam! Leckere Mini Cupcakes – das Rezept erwartet euch nächste Woche!

2. Der Geruch der letzten Woche:

krank

Leider war mit Riechen letzte Woche aufgrund einer umhergehenden Erkältung, die dann auch mich erwischt hat, nicht so viel. Stattdessen gab es viel Salbei-, Pfefferminz- und Kamillentee.

3. Der Klang der letzten Woche:

Der Film lief bei uns im Rahmen des Frauenfilmfestivals – wirklich sehenswert. Sehr schön und gleichzeitig sehr traurig.

4. Das Gefühl der letzten Woche:

Desktop

Der November hat mit seinem ständigen Regen den Wasserpegel des Neckar steigen lassen und ihn so zu einem reißenden Fluß gemacht, wohingegen der Dezember, kaum dass er angebrochen ist, die Landschaft mit weißem Puderzuckerschnee bestäubt hat (Danke an eine ganz besonders tolle Person für das Schnee-Bild <3 ).

5. Das Bild der letzten Woche:

100 follower

Diese Woche haben wir die 100-er Marke auf Facebook geknackt. Vielen Dank auf jeden Fall an jeden, der einen netten Kommentar hinterlässt und auch an jeden, der einfach nur mitliest. Das freut und inspiriert uns wirklich sehr. Um DANKE zu sagen, haben wir uns etwas ausgedacht… was das ist, wird im Laufe der nächsten Woche verraten. Ihr dürft gespannt sein!

Eure Farina

1. Der Geschmack der letzten Woche:

Inspiriert von Marie’s wunderbarem Rezept gab es bei uns eine leicht abgewandelte Version von Spaghetti Carbonare – ohne Speck, dafür mit Shrimps. Wenn ihr das Rezept haben wollt – sagt bescheid!

2. Der Geruch der letzten Woche:

Eins meiner zwei Liebslingsparfüms: Coco Mademoiselle von Chanel. Ein herrlich frischer, leichter Duft, der einem den Frühling in die Nase zaubert – egal bei welcher Jahreszeit!

3. Der Klang der letzten Woche:


Kürzlich wiederentdeckt: Das Album Back to Badlem von James Blunt. Erinnert mich an eine wundervolle Zeit mit zwei besonderen Herzensmenschen…

4. Das Gefühl der letzten Woche:

Kennt ihr das, wenn man so ganz normal durch die Gegend läuft, z.B. den allmorgendlichen Weg zur Bushaltestelle. Aber dieses Mal fällt euer Blick auf eine Stelle, die ihr sonst noch nie beachtet habt und ihr seht etwas, bei dem euch das Herz aufgeht, was euch zum Lächeln bringt? Genauso war es mit diesen „Blumentöpfen“. Was für eine tolle Idee! Nachdem ich das Foto geschossen hatte, bin ich mit einem fetten Grinsen in den Bus gestiegen, ich glaube, der Rest der Busfahrenden hielt mich für leicht gestört =D

5. Das Bild der letzten Woche:

Sweet student life 😉

Eure Ann Cathrin & Farina

Die letzte Woche hielt nicht nur einen Feiertag (zumindest hier in BaWü) bereit, sondern auch viele andere schöne Sachen. Hier nun wieder die „Highlight“ =)

1. Der Geschmack der letzten Woche:

Leckere kleine Zimtteilchen nach dem Rezept von hier. Sind zwar nicht besonders schön geworden, aber geschmeckt haben sie trotzdem =) Und sind ganz flott zu machen.

2. Der Geruch der letzten Woche:

Diese Woche roch wieder nach Herbst. Kann man denn den Herbst riechen? Ich finde jaaa! Es war kein Schnee mehr da, das Laub ist bunter denn je und die Temperaturen waren milder. Wunderbare Zeit für wunderbare Spaziergänge, bei denen man die Herbstluft noch einmal in vollen Zügen einatmen konnte.

3. Der Klang der letzten Woche:

„Süßes oder Saures“ -Rufe wurden auch dieses Jahr wieder vollkommen vergessen bzw. ignoriert. Witzig war es aber schon, abends von der Uni nach Hause zu kommen und überall verkleidete Kinder herumspazieren zu sehen. Und die Kürbisse, die herumstanden waren doch auch ganz ansehnlich.

4. Das Gefühl der letzten Woche:

„Der Weg nach Mekka“ von Muhammad Asad… ein wirklich unglaubliches Buch mit einer so schönen Ausdrucksweise, dass in einem eine gewaltige Sehnsucht wächst, in der Zeit zurückzureisen.

5. Das Bild der letzten Woche:

Ich kenne zwar weder Walter noch Sarah, aber süß ist das schon =) Ich wünsche den beiden noch viele weitere glückliche gemeinsame Jahre =)

Eure Farina

Schnee im Oktober und Uhrumstellung, was für ein Woche! Ich hoffe ihr habt alle dran gedacht, die Uhren zurückzustellen und habt die Stunde mehr Schlaf genossen. Hier nun wieder die Highlights der letzten Woche:

1. Der Geschmack der letzten Woche:

Die beste Süßigkeit, die mich immer an mein Auslandssemester in Istanbul erinnern wird. Ein Muss für jeden Schokoliebhaber. Egal was ist, diese Dinger machen gute Laune =)

2. Der Geruch der letzten Woche:

…die ersten Mandarinen wurden gekauft und somit auch das erste Mal der unverwechselbare Zitrusduft geschnuppert, der so an Weihnachten erinnert. Zusammen mit dem Schnee am Wochenende die perfekte Kombination!

3. Der Klang der letzten Woche:

Diese Woche klang nach morgentlich überfüllten Bussen. Seit die Uni wieder angefangen hat, ist es zu manchen Zeiten so gut wie unmöglich noch einen Platz zu bekommen.

4. Das Gefühl der letzten Woche:

BVB Real Madrid… was für ein Spiel! Unglaublich und am Ende verdient gewonnen. Die Champions League Ehre ist wieder da! Ein „realer“ Sieg in der „Todesgruppe“ Und der BVB als Spitzenreiter! Das war ein wahnsinnig gutes Gefühl. Der Sieg in der Bundesliga einige Tage später hat natürlich ebenfalls zu Jubel geführt.                                      Bildquelle: http://www.bvb-fanabteilung.de/multimedia/fotos/category/101-bvb-real-madrid.html?start=50

5. Das Bild der letzten Woche:

Herbstschnee. Undzwar nicht gerade wenig. Und obwohl ich absolut kein Fan von Schnee bin, wurde der Tag draußen verbracht und es war schön!

Wie habt Ihr den plötzlichen „Wintereinbruch“ erlebt?

Eure Farina